AdlerCup 2017

Der Adler Cup des TSG Nordwest in Frankfurt, war am Samstag und Sonntag, der große Anziehungspunkt für die Athleten des Judokan Aschaffenburg e.V.. Bereits bei seiner dritten Auflage entwickelt sich das Nachwuchsturnier mit 1634 Teilnehmern von 265 Vereinen aus 25 Ländern zu einem der großen europäischen Saisonhöhepunkte in der Jugend. Bedenkt man zusätzlich, dass bei […]

Weiterlesen "AdlerCup 2017"

Globus unterstützt soziales Engagement des JUDOKAN Aschaffenburg e.V.

Alexander Jager, Vorsitzender des JUDOKAN Aschaffenburg e.V. konnte der Justizvollzugsanstalt Aschaffenburg (JVA) dreißig Stück Fußbälle für den Sport im Strafvollzug übergeben. Gespendet wurden die „Starter-Sets“ vom regionalen Globus Baumarkt in Hösbach, dank des Filialleiters Herrn Andreas Oebel. Seit einem Jahr engagiert sich der Vereinstrainer vom städtischen JUDOKAN aktiv in der JVA Aschaffenburg und betreut dort zweimal pro Woche eine Sporteinheit im Strafvollzug. Oft wird er verwundert gefragt, warum sich gerade ein Kampfsportverein ehrenamtlich einbringt. Hintergrund ist eines der Grundprinzipien des Judosportes „Ji ta kyo ei – Gegenseitiges Helfen zu beiderseitigem Wohlergehen“ möchte Alexander Jager vermitteln. Beim Sport werden automatisch wertorientierte Verhaltensweisen und Einstellungen benötigt durch den Trainer eingefordert, die direkt auf andere Bereiche übertragbar sind. Voraussetzung ist eine wertschätzende Kommunikation und der faire Umgang aller Beteiligten untereinander, gerade an den gemeinsamen Schlüsselstellen oder Reibungspunkten. Der Sport stellt für den Inhaftierten wöchentliches Ziel dar, bei dem er Aggressionen abbauen kann. Außerdem bieten die Einheiten im monotonen Zeitablauf der Woche eine willkommene Abwechslung. Mit Alexander Jager freut sich der ganze JUDOKAN, dass diese, nicht alltägliche, persönliche Arbeit eine Anerkennung findet.(Foto: Niclas Hornung)

Weiterlesen "Globus unterstützt soziales Engagement des JUDOKAN Aschaffenburg e.V."

Patrick Majnusz erwirbt Trainer B-Lizenz „Selbstverteidigung“ des DJB

Patrick Majnusz legte vor wenigen Tagen erfolgreich die Prüfung zum Selbstverteidigungslehrer des Deutschen Judo-Bundes ab. Vorangegangen war eine 60-stündige Ausbildung, verteilt über insgesamt vier Wochenenden am Judo-Leistungszentrum der Sporthochschule Köln, geleitet von dem Bildungsreferenten des DJB, Ralf Lippman und dem SV-Beauftragten des DJB, dem zweifachen Weltmeister im Ju-Jutsu Fighting Dr. Dr. Mario Staller. Hinzu kam […]

Weiterlesen "Patrick Majnusz erwirbt Trainer B-Lizenz „Selbstverteidigung“ des DJB"

Wallburg-Turnier Eltmann 2017

Drei Athleten vom JUDOKAN Aschaffenburg starteten am Wochenende beim traditionsreichen Wallburgturnier in Eltmann, dem einzigen unterfränkischen Sichtungsturnier für alle Altersklassen in der ersten Jahreshälfte. Nach überzeugenden Leistungen unter den Augen der Bezirkstrainer kehrten alle drei mit der Silbermedaille in ihrer Altersklasse zurück. Den Auftakt machte am Samstag Meike Lindtner die ihren ersten Kampf gegen Jana […]

Weiterlesen "Wallburg-Turnier Eltmann 2017"

Besuch Kletterhalle Aschaffenburg

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder, Freunde und Bekannte, hiermit möchten wir Sie/ dich zu unseren jährlich stattfindenden Kraft und Ausdauer Training in die Kletterhalle Aschaffenburg einladen (alternativ zu unseren JUDO Training). Zuschauer willkommen, Cafe mit Zuschauertribune vor Ort. Unser Verein stellt zum 3. Mal in Folge (seit 2014) das Equipment, ausgenommen Schuhe. Für […]

Weiterlesen "Besuch Kletterhalle Aschaffenburg"

Einladung zum Judo-Tageslehrgang Unterfranken

Judo Tageslehrgang für Jugendliche MU/FU 10/U12 ( Jahrgang 2006 – 2010) 2017-04-01_Lehrgang_U10-U12 (Download für die Ausschreibung) Hinweis: Selbstverständlich können auch alle Eltern am gemeinsamen Mittagessen in der Pizzeria Poseidon teilnehmen. Da die Gaststätte für uns öffnet und das Essen zubereitet, benötigen wir ebenfalls einen Hinweis auf der Anmeldung und rechnen zum Pauschalpreis ab (ein Essen / ein […]

Weiterlesen "Einladung zum Judo-Tageslehrgang Unterfranken"

Willkommen Aikido – die „neue“ Sportart im JUDOKAN Aschaffenburg e.V.

Ab sofort kann man im JUDOKAN Aschaffenburg e.V., neben Judo, auch Aikido betreiben. Seit Februar haben die Aikidoka der Sportschule Wolfgang Schütte, nach dessen Wechsel in den Ruhestand, eine neue Heimat unter dem Dach des prosperierenden Sportvereins gefunden… Ab sofort kann man im JUDOKAN Aschaffenburg e.V., neben Judo, auch Aikido betreiben. Seit Februar haben die […]

Weiterlesen "Willkommen Aikido – die „neue“ Sportart im JUDOKAN Aschaffenburg e.V."